Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

«

»

Beitrag drucken

Vorbereitungen auf den „gettin tough“-Lauf in Veitshöchheim

In diesem Jahr hat die Challenge-Group am Lebkuchenlauf in Kitzingen (November), an der Waldlaufmeisterschaft in Schweinfurt (März) und am dortigen Main-City Run (Mai) und am Baumwipfelpad-Lauf in Oberschwarzach teilgenommen. Jetzt stehen einige Wettkämpfe noch aus. So wollen wir am Freitag, 5. Juli am Krankenhauslauf in Kitzingen teilnehmen und hoffen, dass wir diesmal in Veitshöchheim am Sonntag, 7. Juli, beim „gettin tough“ zahlreich vertreten sein werden. Hierbei handelt es sich um einen Hindernislauf, bei dem es nicht nur ums Laufen geht, sondern auch Teamarbeit und Geschicklichkeit gefordert sind und und der  sich bei Schülern großer Beliebtheit erfreut. In jedem Fall darf man keine Scheu davor haben, auch einmal schmutzig oder nass oder beides zu werden. Im letzten Jahr wurde unsere Teilnahme vom Elternbeirat finanziell unterstützt, wofür wir uns auch an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken. Am Mittwoch, den 17. Juli steht dann noch der „swim and run„-Jedermannlauf  in Gerolzhofen aus. Den krönenden Abschluss bildet wie immer der Spendenlauf an unserem Sommerfest.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/34136-2/