Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Günther Janotta

Informationen zum Autor

Name: Günther Janotta
Angemeldet seit: Sonntag, 23. Februar 2014

Letzte Beiträge

  1. 7a werkelt in der Wissenswerkstatt (SW) — Dienstag, 23. April 2019
  2. Exkursion zum MPI Quantenoptik Garching und zur TU Darmstadt — Freitag, 9. November 2018
  3. 9c/d experimentieren in den LLL@M!ND — Donnerstag, 5. Juli 2018
  4. 10p und Q11 besuchen Sonderausstellung „Einstein inside“ — Mittwoch, 19. April 2017

Liste der Autorenbeiträge

7a werkelt in der Wissenswerkstatt (SW)

Am Dienstag, den 09.04.2019 besuchte die Klasse 7a zusammen mit ihrem Natur- und Technik-Lehrer Günther Janotta die „Wissenswerkstatt“ in Schweinfurt, um dort am Nachmittag, angeleitet von den beiden kompetenten Betreuern Daniel Thiel und Markus Dietz, in drei Stunden jeder für sich  eine „Gurkenglaslampe“ zu bauen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/7a-werkelt-in-der-wissenswerkstatt-sw/

Exkursion zum MPI Quantenoptik Garching und zur TU Darmstadt

Das Physik-W-Seminar „Geheimnisvolles Licht“ der Q11 besuchte am Freitag, den 26.10.18 das Max-Planck Institut für Quantenoptik in Garching. Dort wurden wir  von Frau Dr. Stähler-Schöpf, der Leiterin des Schülerlabors PhotonLab um 10:00 Uhr erwartet und durch einen PowerPoint-Vortrag in das Thema  kompetent eingeführt.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/exkursion-zum-mpi-quantenoptik-garching-und-zur-tu-darmstadt/

9c/d experimentieren in den LLL@M!ND

Am Montag, den 02.07.18 besuchten am Nachmittag die SuS der Klassen 9c/d zusammen mit Herrn Janotta und Herrn Morche den Campus Nord der Universität Würzburg, um am M!ND-Center Versuche zur Elektrodynamik in den Lehr-Lern-Labors (LLL) durchzuführen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/9cd-experimentieren-in-den-lllmnd/

10p und Q11 besuchen Sonderausstellung „Einstein inside“

Jetzt, nach dem Besuch der Sonderausstellung „Einstein inside“ können wir es eher begreifen: Der Raum kann gedehnt und gestaucht werden, die Zeit langsam oder schnell vergehen. Schwarze Löcher können das Licht scheinbar verschlucken und nichts kann sich jemals schneller als mit Lichtgeschwindigkeit 300.000 km/s = 1,08 Milliarden km/h bewegen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/10p-und-q11-besuchen-sonderausstellung-einstein-inside/