«

»

Beitrag drucken

Besuch der französischen Austauschschüler aus Mamers in Gaibach und Gerolzhofen

Hurra, die Franzosen sind da! – hieß es am Donnerstag Nachmittag einstimmig von den deutschen Familien, als der Bus der französischen Gastschüler (fast) pünktlich in Gaibach um 20.45 Uhr einrollte.

Wie jedes zweite Jahr freuen wir uns auch dieses Jahr wieder unsere französischen Gäste aus Mamers begrüßen zu dürfen. Etwas müde aber trotzdem sehr gespannt wurden diese am Donnerstag ihren jeweiligen Gastfamilien zugeteilt und schnell nach Hause für eine erstes deutsches Abendessen gebracht.

Am darauffolgenden Tag besuchten alle Gastschüler mit ihren vier Lehrkräften (Séverine Chazal, Vanessa Launay, Christine Diguer und Simon Guichard) den deutschen Unterricht und wurden anschließend von den Schulleitern Herrn Kremer im Franken-Landschulheim Schloss Gaibach und Herrn Müller im Gymnasium Gerolzhofen gebührend begrüßt.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa des Schlosses Gaibach ging es für die 39 Schüler und Schülerinnen des Lycée Perseigne und des angrenzenden Collèges nach Gerolzhofen, wo sie vom dortigen Bürgermeister, Thorsten Wozniak, ganz herzlich empfangen und begrüßt wurden. Das Wetter in Gerolzhofen zeigte sich dabei, wie man sieht, von seiner besten Seite.

Die beiden französischen Deutschlehrerinnen übersetzen für die Schüler, was der Bürgermeister ihnen mit auf den Weg gab. Ihm war es wichtig, auch die Städtepartnerschaft der Gemeinden Gerolzhofen und Mamers besonders hervorzuheben. Diese bestehe immerhin nun schon seit 45 Jahren und er betonte auch, wie wichtig die deutsch-französische Freundschaft in der heutigen Zeit sei, besonders im Hinblick auf ein geeintes Europa. Der Austausch zwischen Mamers und Gerolzhofen sei ein wichtiger Bestandteil ebendieser deutsch-französischen Freundschaft und notwendig für ein friedliches Europa, zwei Dinge, die unbedingt gewahrt und erhalten werden müssen.

 

Im Anschluss an die Begüßung und ein kleines Getränk im Rathaus folgte eine organisierte Geocaching-Tour durch den mittelalterlichen Stadtkern von Gerolzhofen, bei der die Schüler und Schülerinnen einiges entdecken konnten.

Das Wochenende werden die Gastschüler in den Familien verbringen. In der folgenden Woche stehen Ausflüge nach Rothenburg, Würzburg und Bamberg an. Donnerstagabend wird in Gerolzhofen ein Abschiedsabend für die Schüler stattffinden, nach dem die Schüler nach Mamers zurückkehren werden.

 

Text: Stefanie Lange
Bilder: Christine Diguer/ Stefanie Lange

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/besuch-der-franzoesischen-austauschschueler-aus-mamers-in-gaibach-und-gerolzhofen-2/