Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

«

»

Beitrag drucken

¡Buen camino!

Im Rahmen ihres Projektseminars „Organisation und Durchführung einer Pilgerreise auf dem Jakobsweg“ machten sich 10 Oberstufenschüler des FLSH Schloss Gaibach mit den Seminarleitern Elena Marold und Martin Redweik nach Nordspanien auf.
Während ihrer einwöchigen Wanderung von Bilbao nach Santander bewältigte die Gruppe eine Strecke von ca. 100 km.

Neben der wunderschönen Landschaft entlang der Atlantikküste, den Kathedralen und Kirchen bot die Route auch einige zu meisternde Herausforderungen wie schwer gangbare Wege, einige Höhenmeter und vor allem die begrenzte Verfügbarkeit von Herbergen.

Somit wurde schnell deutlich, dass das Projekt sich wesentlich schwieriger gestaltete als Hape Kerkelings Buchtitel „Ich bin dann mal weg!“ vermuten ließ.

Glücklicherweise durften die jungen Pilger Gottes Beistand an den angenehmen Wetterbedingungen, den hilfsbereiten Einheimischen und dem hervorragenden Teamgeist, der beim Überwinden eigener psychischer und physischer Grenzen ausschlaggebend war, erfahren. Die Schüler selbst wuchsen tagtäglich mit ihren Aufgaben, sodass die Exkursion als voller Erfolg gewertet werden kann.
Eine bildhafte Dokumentation der Erlebnisse wird im Zuge der „Gaibacher Gespräche“ in der Schule des FLSH Schloss Gaibach im Januar 2020 stattfinden.

Text: Sophia Fröhlich und Hannah Strauß

Foto: Daniela Loos

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/buen-camino/