Kategorienarchiv: Geschichte

Vortrag: Aussteiger aus der rechtsextremen Szene

Am 17.7.2019 fand sich ein besonderer Gast im Konstitutionssaal des Schlosses Gaibach ein. Manuel Bauer berichtete den Schülern der 9. Klassen über seinen Weg in den Rechtsextremismus, von Innenansichten und prägenden Erlebnissen in der rechten Szene und vom schwierigen Weg zu einem gemäßigten Leben in der Mitte der Gesellschaft.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/vortrag-aussteiger-aus-der-rechtsextremen-szene/

Farbtupfer im Schlosspark

Vor den Osterferien wurde es im Schlosspark wieder besonders bunt: Nicht nur die Frühblüher leuchteten weiß, gelb oder blau durch das frische Grün, auch ca. 350 Viertklässler aus acht Grundschulen der Umgebung sorgten für nicht zu übersehende Farbtupfer.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/farbtupfer-im-schlosspark/

Lesung über einen vergessenen Demokraten

Am Donnerstag, den 18.10.2018, stellte der Historiker und Autor Harald Parigger sein Werk „1848 – Robert Blum und die Revolution der vergessenen Demokraten“ im Konstitutionssaal im Rahmen einer Lesung für die zehnten Klassen des Gymnasiums vor. Mitveranstalter war die „Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur“.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/lesung-ueber-einen-vergessenen-demokraten/

200 Jahre bayerische Verfassung – Gaibach feiert

Am Donnerstag vor den Pfingstferien wurde die erste bayerische Verfassung in Gaibach gefeiert. Das exakte Datum ist der 26. Mai 1818, an dem der damalige König Max I. von Bayern vor 200 Jahren die erste bayerische Verfassung erließ, in der eine Volksvertretung berücksichtigt wurde und die Grundlagen für unsere moderne Gewaltenteilung gelegt wurde.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/200-jahre-bayerische-verfassung-gaibach-feiert/

Grundschüler in Park und Schloss

Der Frühling kam dann doch noch rechtzeitig: Da er in den letzten Tagen der Osterferien genügend Sonne und Wärme geschickt hatte, konnten unsere kleinen Besucher aus den Grundschulen des Umkreises auf ihrer Tour durch den Schlosspark zahlreiche Frühblüher entdecken. Außerdem erhielten sie spannende Einblicke in die Geschichte des Schlosses und das Leben seiner früheren Bewohner.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/grundschueler-in-park-und-schloss/

Spurensuche: Euthanasieopfer Else Ehekircher

Zwei ungewöhnliche Geschichtsstunden erlebten die Schülerinnen und Schüler der Q11: Dagmar Waskiewicz, ehemalige Lehrerin am FLSH, erzählte von ihrem Bemühen, ihre Großtante Else Ehekircher dem Vergessen zu entreißen. Diese war Euthanasieopfer unter nationalsozialistischer Herrschaft und wurde 1940 in der Pflegeanstalt Grafeneck durch Gas ermordet.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/spurensuche-euthanasieopfer-else-ehekircher/

Grundschüler erkunden Schloss und Park

Kurz nach Frühlingsbeginn wurde es wieder besonders lebendig im Schlosspark: Neben den weißen, gelben und violetten Blüten von Buschwindröschen, Scharbockskraut und Lerchensporn sorgten die bunten Jacken der Viertklässler verschiedener Grundschulen der Umgebung für viel Farbe zwischen dem jungen Grün der Bäume und Sträucher.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/grundschueler-erkunden-schloss-und-park/