«

»

Beitrag drucken

Der Wahlunterricht Öffentlichkeitsarbeit

Die Teilnehmer des Wahlunterrichts Öffentlichkeitsarbeit 2016/17 (von links): Flavio, Lina, Laurent, Johanna, Ann-Kathrin, Tanja, Mia-Sophie, Jennifer, Joselle und Lisa (alle 6. Klasse); es fehlen Lilly und Raphaela (9. Klasse)

Fast jede Woche könnt ihr Artikel lesen, die wir vom Wahlunterricht Öffentlichkeitsarbeit auf die Homepage stellen. Doch wie entsteht überhaupt so ein Artikel? In diesem Bericht erkläre ich euch die einzelnen Arbeitsschritte. Einmal pro Woche treffen wir uns mit unserer Lehrerin Frau Sokol. Gemeinsam suchen wir uns dann Themen aus, über die es lohnenswert ist zu schreiben. Dann werden diese an die einzelnen Mitglieder unseres Teams verteilt. Als Beispiel nehmen wir ein  NuT- Experiment.

In der Stunde, in der es stattfindet, bekommt derjenige, der den Bericht schreiben soll, eine der Schul-Kameras. In dieser Stunde arbeitet er dann nicht nur in seiner Gruppe, sondern geht rundherum, macht Notizen und schießt Fotos. Aus den gesammelten Notizen schreibt der Schüler dann einen Bericht, den er an Frau Sokol weiterleitet. Sie fügt dann auch die Bilder ein. Bei einem NUT-Experiment zum Beispiel wird der Artikel, bevor er auf die Homepage kommt, von einem  Fachlehrer durchgelesen und auf fachliche Richtigkeit überprüft. Nun wird der fertige Bericht von Frau Sokol auf die Homepage gestellt und IHR könnt ihn lesen.

Wenn ihr Lust am Schreiben von Berichten habt, könnt ihr im nächsten Jahr einmal bei uns vorbeischauen. Wir freuen uns auf euch!

Lina (6. Klasse)                   

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/der-wahlunterricht-oeffentlichkeitsarbeit/