Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

↑ Zurück zu Exkursionen

Seite drucken

P-Seminar „Literarische Exkursion“

Auf den Spuren E.T.A. Hoffmanns

 Gruppenbild Literar. Exkursion BA - Miriam Gistel

Mitte November fand für ca. 30 Schüler des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach eine ungewöhnliche Klassenfahrt statt: Teilnehmer des P-Seminars „Literarische Exkursion“ hatten eine dreitägige Fahrt nach Bamberg vorbereitet, in der sie das Leben und Wirken des romantischen Dichters E.T.A. Hoffmann vor Ort möglichst realistisch nachzuzeichnen versuchten.

Anhand von 14 Stationen in der Innenstadt und vier Stationen außerhalb Bambergs brachten sie ihren Mitschülern das Leben des Schriftstellers nahe, der sich von 1808 bis 1813 in Oberfranken aufgehalten hatte, wobei diese Zeit eher von literarischem Misserfolg als von Ruhm geprägt war. Hoffmanns Lebenswandel veranschaulichten die Organisatoren durch Kurzreferate, Führungen und schauspielerische Einlagen. So schlüpfte ein Schüler in die Verkleidung eines Mönches, um vor den Mauern des ehemaligen Kapuzinerklosters eine literarische Figur aus dem Roman „Die Elixiere des Teufels“ zu verkörpern. Außerdem hatten die Seminarteilnehmer einen Besuch im Bamberger Marionettentheater organisiert, wo auf einer im Jahre 1821 gebauten Bühne das Kunstmärchen „Der Sandmann“ aufgeführt wurde, eines der berühmtesten Werke Hoffmanns.

Natürlich hatte das P-Seminar-Team auch genügend Freizeit eingeplant, dass die Schüler Bamberg abends auf eigene Faust erkunden konnten, und am Ende waren nicht nur die Organisatoren und die Teilnehmer, sondern auch der Seminarleiter Marco König und die begleitende Lehrkraft Betina Karches vollauf zufrieden.

 

Dominik Großpietsch, Q12

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/deutsch/deutsch-am-gymnasium/exkursionen-und-projekte/p-seminar-literarische-exkursion/