«

»

Beitrag drucken

Ein neuer Blickfang am oberen Pausenhof

Ein unscheinbarer Schuppen aus Holz, an der Front zwei große Flügeltüren…bis jetzt wussten nur Eingeweihte, was sich im Inneren verbirgt. Doch damit ist nun Schluss!

Fünf motivierte Schülerinnen der Q12 setzten es sich zum Ziel, das „Feuerwehrhaus“ am oberen Pausenhof, in der sich das schuleigene Feuerwehrauto samt Gerätschaften befindet, künstlerisch zu verschönern. Die Schülerin Lisa Barth übertrug die Umrisse des von Kunstlehrerin Stefanie Neff entworfenen Motives mit Kreide freihand auf die Seitenwand. Rebekka Berninger, Melanie Herbig, Julia Möslein und Lisa Witzel mischten in der Zwischenzeit die verschiedenen Farben.  Beim Auftragen der Farbe halfen alle tatkräftig mit. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie die Bilder der Aktion zeigen!

Text und Bilder: Carina Pabst, Stefanie Neff

Das Motiv wird mit Kreide auf die Holzwand übertragen

Die Schülerinnen beim Anmischen der Farben

Es wird gepinselt!

Der Schriftzug „Schulfeuerwehr FLSH“ entsteht

Feuerwehrmann und …

… Feuerwehrfrau bekommen Farbe!

Das fertige Werk

Die Künstlerinnen vor dem neugestalteten Feuerwehrhaus

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/ein-neuer-blickfang-am-oberen-pausenhof/