«

»

Beitrag drucken

Ein Tag „Schnuppern“ an der „Schüler Uni“

 Am Mittwoch, dem 16. Oktober, besuchten die Klassen 9a, 9b und 10a, zusammen mit ihren jeweiligen Klassenlehrern Anja Schubert, Francisco Del Vecchio und Melanie Machon, im Rahmen des Angebots „Schüler Uni“ zwei Vorlesungen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Im Hörsaal angekommen hörten sie sich zunächst den Vortrag „Geoarchäologie im Nildelta: Die Heiligen Kanäle von Bubastis (altes Ägypten)“ von Prof. Julia Meister des Instituts für Geographie und Geologie an. Nach einer Pause war Prof. Dr. Andreas Hotho vom Lehrstuhl für Informatik X (Data Science) mit seiner Vorlesung „Künstliche Intelligenz überall: Von eSports bis FakeNews“ zu hören.

Damit war das „Schnuppern“ an der Uni Würzburg auch schon wieder beendet und es ging mit dem Bus zurück zum FLSH. Insgesamt hinterließ der Tag bei den Schülern einen positiven Eindruck, obwohl der ein oder andere verlauten ließ, wie froh er doch sei, noch etwas Zeit an der Schule verbringen zu dürfen.

 

Text und Fotos: Mona Rückel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/ein-tag-schnuppern-an-der-schueler-uni/