«

»

Beitrag drucken

Exkursion nach Weißenburg

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018, ging die Klasse 7ab (Latein 2) auf eine Exkursion nach Weißenburg, die ein P-Seminar Latein organisiert hatte. Um 8:10 Uhr wurden die Kinder im Klassenzimmer abgeholt und sie kamen nach einer über zweistündigen Busfahrt in Weißenburg am Bahnhof an. Zusammen mit den beiden Lehrkräften Frau Pauli-Wagner und Frau Sokol-Pemöller und den P-Seminarlern der Q11 besichtigten die Schüler zu Beginn eine antike Therme. Dem schloss sich eine einstündige Mittagspause auf dem Kastellgelände an, bei der die mitgebrachte Brotzeit verzehrt wurde. Außerdem hatte das P-Seminar Spiele vorbereitet.

Bei diesem Spiel mussten Nüsse gut gezielt geworfen werden.

Hier konnte man mit gutem Latein-Grundwissen punkten.

 

Anschließend erkundete die Gruppe das Römermusem und startete eine Museumsrallye, die daraus bestand, möglichst viele Fragen über das Museum richtig zu beantworten. Nach einem aufregenden und informativen Tag fuhren die FLSH-ler mit dem Bus heim und kamen um ca. 18:00 Uhr in Gaibach an.

Text: Noah (7. Klasse)
Fotos: Petra Sokol-Pemöller

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/exkursion-nach-weissenburg/