«

»

Beitrag drucken

Fachschaft Wirtschaft besucht „Forum Bundesbank“

Am 25. Januar 2018 fand die zweite Veranstaltung des Forums Bundesbank in der Würzburger Residenz statt. Diese Veranstaltungsreihe bietet interessierten Bürgern regelmäßig informative Vorträge zu aktuellen Fragen der Notenbankpolitik sowie des Geldwesens an.
Die Fachschaft Wirtschaft und Recht des FLSH folgte der Präsentation, welche der Referent Herr Metzger, Leiter des Zentralbereichs Zahlungsverkehr, mit dem Thema „Bezahlen 2020: digital, instant und global“, ausführlich erläuterte, mit großem Interesse.
Herr Metzger beschrieb u. a. die aktuellen Entwicklungen im digitalen Zahlungsverkehr, besonders auch die „Instant Payments“. Dies sind Zahlungsmöglichkeiten in Echtzeit, welche v. a. mit dem Handy ausgeführt werden können und in Asien schon seit einigen Jahren genutzt werden.
Sie eröffnen dem Verbraucher zwar bequeme, kostengünstige und schnelle Möglichkeiten, Verbindlichkeiten zu begleichen, jedoch wird jeder Nutzer noch transparenter, da alle Käufe und Verkäufe mit Zeit und Ort dokumentiert werden. Herr Metzger sprach in diesem Zusammenhang von der „Spur des Geldes“, wie man es aus Fernsehserien wie „CSI“ kennt.
Im Verlauf des Vortrags ging der Referent auch auf den Trend der Cryptowährungen ein, die aber kein anerkanntes Zahlungsmittel darstellen.
Die zukunftsträchtige Blockchaintechnologie, wie sie auch beim Bitcoin Anwendung findet, hält für die Banken viele gute und kostengünstige Lösungen bereit.

Janina Lang

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/fachschaft-wirtschaft-besucht-forum-bundesbank/