«

»

Beitrag drucken

Fair-Trade zum Genießen: mehr Kakao, mehr Geschmack!

Auf der Zunge und im Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler der Klasse 7Ra kamen die unverwechselbaren Vorzüge „fair“ gehandelter Schokolade an, die ihnen Doris Geißler als Kostprobe angeboten hatte. Die Vorsitzende des Eine-Welt-Ladens Gerolzhofen zeigte am Beispiel der Kakaoproduktion in den Staaten Ghana und der Elfenbeinküste soziale und ökonomische Unterschiede zwischen konventionellem und fairem Anbau und Vertrieb auf. Der höhere Preis im Eine-Welt-Laden ermöglicht den Handelspartnern vor Ort einen mehr als vierfach so hohen Umsatz und trägt so zum Erhalt der kleinbäuerlichen und nachhaltigen Anbaustrukturen bei. Zudem sichert die Verarbeitung in den Produktionsländern Arbeitsplätze und die Zertifizierung durch GEPA garantiert dem Konsumenten hohe Bioqualität.
Geographielehrer Martin Redweik hatte die Referentin anlässlich des Lehrplanthemas „Schwarzafrika“ an das FLSH nach Gaibach eingeladen.

Referentin Doris Geißler mit Schülern der Klasse 7Ra

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/fair-trade-zum-geniessen-mehr-kakao-mehr-geschmack/