«

»

Beitrag drucken

Gaibacher und Gerolzhöfer Schüler gemeinsam auf dem Parkett

Nach zehn Wochen Training in der Gaibacher Schulturnhalle bzw. der Aula des Gymnasiums Gerolzhofen präsentierten die Kursteilnehmer beim gemeinsamen Abschlussball im Evangelischen Gemeindehaus Schweinfurt bravourös, was ihnen ihre Tanzlehrerin Sabine Fiedler aus Schweinfurt beigebracht hatte.

Die Tanzpaare aus Gerolzhofen

Die Gaibacher Tanzschüler

Eröffnet wurde der Ball ganz traditionell mit einer klassischen Polonaise, gefolgt von einem Wiener Walzer. Anschließend war die Tanzfläche zunächst frei für alle Eltern und Gäste, ehe die festlich gekleidete Jugend in ihren Vorstellungstänzen die Ergebnisse ihres Trainings zeigte. Für viele sicherlich am aufregendsten dürfte die Eltern-Kinder-Runde gewesen sein, auf die sich einige Elternpaare schon im Vorfeld des Abschlussballes in einer extra dafür angesetzten Tanzstunde auf den Langsamen Walzer und Disco-Fox vorbereitet hatten. Ein von einer Jury bewertetes Tanzturnier garantierte, dass sich bis gegen Ballende immer noch genügend Schülerinnen und Schüler auf der Tanzfläche einfanden. Aufgelockert wurde der Abend durch eine Showeinlage der Tanzschule Fiedler. Für den passenden Rhythmus sorgte die Tanzkapelle „Happy Music“.

Text und Fotos: Jürgen Baumgartl

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/gaibacher-und-gerolzhoefer-schueler-gemeinsam-auf-dem-parkett/