«

»

Beitrag drucken

In der Mensa sind die Früchte los!

In den vergangenen 9 Wochen stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c einer großen Aufgabe.

Frau Tebbe, die Leiterin unserer offenen Ganztagsschule (OGS) in Gerolzhofen, trat mit dem Wunsch an die jungen Künstler heran, die Mensa etwas fröhlicher und bunter werden zu lassen.

Die Jugendlichen waren von der Idee sofort begeistert und machten sich ans Werk.

Ein gemeinsames Thema war schnell gefunden. Da es in der Mensa täglich ein warmes und leckeres Mittagessen für unsere Schüler im Angebot gibt, war klar, dass die Motive, die später an die Wand gemalt werden, diese Funktion des Raumes widerspiegeln sollen. Da sich die Schülerinnen und Schüler schon im letzten Schuljahr als überaus talentierte Comiczeichner bewiesen hatten, beschloss die Klasse gemeinsam, Lebensmittel in Comicfiguren umzuwandeln, die die Mensa mit mehr Leben und Farbe füllen sollen.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihre Entwürfe fertiggestellt hatten, begann die Arbeit an den Wänden. Mit Hilfe von Overhead-Projektoren wurden die Zeichnungen an die Wand projiziert und übertragen. Anschließend begann der schönste Teil der Arbeit: Das Ausmalen und Zum-Leben-Erwecken der Figuren. Nach zwei Monaten wurde dann der letzte Pinselstrich gesetzt und das Mural war vollendet.

Wie danken den Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c für ihre tolle Idee, ihren kreativen Einsatz und die wunderschöne neue Mensa, in der jetzt Spaß und Freude eingezogen sind.

Da schmeckt das Mittagessen gleich noch besser.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/in-der-mensa-sind-die-fruechte-los/