↑ Zurück zu Internat

Seite drucken

Lernen in der Studierzeit

Geprägt wird das Leben in unserem Internat durch einen klar strukturierten Tagesablauf. Schüler haben in ihren schwachen _1090901Fächern (Note 5 oder 6) am Nachmittag von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr in ihrem Zimmer still am Schreibtisch an der Verbesserung ihrer Leistungen zu arbeiten (Silentium).

In den Studierzeiten zwischen 16:00 und 18:00 Uhr erledigen die Schüler in einem Klassenzimmer der Schule in kleinen Gruppen unter Aufsicht eines Internatserziehers ihre Hausaufgaben. Jeder Schüler hat ein Pult für sich alleine, so dass er genügend Raum zum Arbeiten hat und Ablenkungen durch Mitschüler minimiert werden. Der Studierzeitbetreuer achtet darauf, dass die Hausaufgaben vollständig, sorgfältig und in Ruhe erledigt werden. Im ersten Teil der Studierzeit von 16:00 bis 17:00 Uhr arbeiten die Schüler still und versuchen ihre Aufgaben selbständig zu lösen. Haben Schüler eine Frage, heben sie die Hand und der Erzieher kommt an den Platz, um dem Schüler auf die Sprünge zu helfen. Ziel ist es, den Schüler so anzuleiten, dass er sich selbst helfen kann. Wenn trotz des Durcharbeitens des Schulstoffes und längeren Knobelns kein Weiterkommen in Sicht ist, stehen zur fachlichen Unterstützung ausgebildete Lehrkräfte der Schule zur Verfügung. Diese halten sich in festgelegten Räumen im Schulhaus auf und dürfen bei ausreichender Vorarbeit und nach Rücksprache mit dem Studierzeitbetreuer aufgesucht werden. In der zweiten Hälfte der Studierzeit haben die Schüler Gelegenheit, sich gegenseitig abzufragen, oder sie werden vom Erzieher abgehört (Lernstoff aus Kern- und Lernfächern, Vokabeln immer mündlich und schriftlich). Zur Vorbereitung auf Schulaufgaben greifen wir auf eine Schulaufgabensammlung der letzten Jahre in unserem Haus zurück.

Jeder Schüler ist verpflichtet ein ordentliches Hausaufgabenheft zu führen. Darin zeichnet der Erzieher erledigt Arbeitsaufträge ab und nutzt es für Informationen an Lehrer und Eltern, die schulische Dinge betreffen. Daher sollten sie an Wochenenden einen Blick hineinwerfen.

Bei Bedarf wird eine Teilnahme an der Abendstudierzeit um 18:45 Uhr oder an der Schulaufgabenvorbereitung um 19:30 Uhr angeordnet.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/internat/lernen-in-der-studierzeit/