Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

«

»

Beitrag drucken

„Lernen lernen“-Kurse am FLSH

93 Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen am FLSH haben sich freiwillig dazu entschlossen, das Lernen zu lernen. In vier einzelnen Kursen, in denen Realschüler und Gymnasiasten sowohl in Gaibach als auch in Gerolzhofen unterrichtet wurden, widmeten sich die Kinder gemeinsam mit der Schulpsychologin Anja Brunner Themen wie Arbeitsplatzgestaltung, Vokabellernen, Schulaufgabenvorbereitung und der richtigen Atmosphäre beim Hausaufgabenmachen.
Auch praktische Übungen zur Konzentration und Entspannung sollten nicht zu kurz kommen. In regelmäßigen Pausen wurden einzelne Techniken gemeinsam im Kurs erprobt. Damit jeder Einzelne seine passende Entspannungstechnik finden kann, bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Fundus an vielen weiteren Übungen zum Ausprobieren mit nach Hause. Auch die Klassenleiter der fünften Klassen erhielten Kopien der Unterlagen, sodass das neu erworbene Wissen im Fachunterricht nachhaltig aufgegriffen werden kann.
Zahlreiche weitere Arbeitsblätter beinhalten Tipps zum Vokabellernen, Erklärungen zu der Funktionsweise unseres Gedächtnisses, Grafiken zum Lernen und Vergessen und Anregungen dazu, wie man sich auf eine Schulaufgabe nicht nur inhaltlich, sondern auch seelisch vorbereitet. Am roten „Lernen-lernen-Schnellhefter“ ließ sich dann auch gleich erproben, wie man Materialien strukturiert sammelt und was man tun kann, um diese Materialien auch zuverlässig mit in den Kurs zu bringen.
Es gab viel Raum für den gegenseitigen Austausch von Lernstrategien und Tipps gegen den „inneren Schweinehund“, den auch so manche Fünftklässler schon kennen. Und bei „merk-würdigen“ Eselsbrücken und kreativen Ideen war die Stimmung auch mal ausgelassen. Was zum Beispiel ein Pfandrückgabeautomat mit unserem Gedächtnis und eine Salami mit der Vorbereitung von Klassenarbeiten zu tun haben oder was „Motzivation“ ist, das sollten sich die Eltern unserer Fünftklässler wirklich mal von ihren Kindern erklären lassen!
Dass Lernen Spaß machen kann, bezeugte die Reaktion der Schülerinnen und Schüler am Ende der Kurse. So manch einer äußerte Bedauern darüber, dass man „Lernen lernen“ nicht als regelmäßiges Unterrichtsfach in den Stundenplan integrieren könnte. Ob dabei Hintergedanken, man könne damit eventuell ein anderes unbeliebtes Fach ersetzen, eine Rolle spielen, bleibt allerdings sein Geheimnis.

Text: Anja Brunner
Fotos: Mona Rückel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/lernen-lernen-kurse-am-flsh/