↑ Zurück zu Mathematik

Seite drucken

Mathematik am Gymnasium

Im Mathematikunterricht am achtjährigen Gymnasium wird die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler auch durch eine Vielfalt mathematischer Methoden gefördert. Neben Algebra und Geometrie beinhaltet der Lehrplan auch Themen aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung und bildet damit Grundlagen für viele Berufsfelder und Studienfächer.

Intensivierungsstunden für Mathematik in den 5., 6. und 8. Klassen am FLSH ermöglichen einerseits ständiges Wiederholen und Üben und andererseits auch die freiwillige Teilnahme an mathematischen Wettbewerben. Um eine Nachhaltigkeit des Lernerfolgs zu erreichen, haben die Mathematiklehrkräfte einen Grundwissenskatalog zusammengestellt und in Leistungs-erhebungen wird konsequent Grundwissen abgefragt.

Bei den fünf Prüfungen für das Abitur muss jeder Schüler die vom KM gestellten Aufgaben aus der Mathematik schriftlich lösen. Am FLSH gibt es im letzten Ausbildungsabschnitt seit Jahren Förderkurse für Mathematik.

Die Mathematiklehrpläne haben am G8 für alle Zweige den gleichen Inhalt. Eine vertiefte Beschäftigung mit Mathematik bietet unsere Schule neben Kursen in den Seminaren der Oberstufe des Gymnasiums noch durch den mathematisch-naturwissenschaftlich-technologischen Zweig der Realschule.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/mathematik/gymnasium/