«

»

Beitrag drucken

Modenschau „Zeitreise“

Die Modenschau der 10. Klassen des Gymnasiums Gerolzhofen ist seit vielen Jahren der große Höhepunkt vor den Faschingsferien. Sie lief in diesem Jahr unter dem Motto „Zeitreisen“, welches sich die Schüler bereits im September gemeinsam ausgedacht hatten. Jeder Schüler entwarf nach seinen Vorstellungen ein Haute-Couture-Kleid, welches schließlich in Kleingruppen in die Realität umgesetzt wurde.

Es wurde mit den unterschiedlichsten Materialien wie alten Zeitungen, Zahnrädern und Lichterketten gearbeitet und über ein ganzes Halbjahr im Kunstunterricht geklebt, ausprobiert, gebastelt und genäht und anschließend jedes der 17 Kleider in einem Fotoshooting in Szene gesetzt.

Am 9. Februar wurden die Kleider letztendlich in einer Modenschau vor der ganzen Schule präsentiert. Den halben Vormittag bereiteten die Schüler die Show vor: Die Bühne und die Technik wurde aufgebaut, die Models gestylt und schließlich in einer Generalprobe der komplette Ablauf noch ein letztes Mal durchgegangen.

In der 5. Stunde versammelten sich nun alle gespannten Schüler in der Aula, um den Auftritt der Models zu sehen. Die große Modenschau moderierten Tina Bäuerlein und Cora Piepenbrock. Zum Schluss wurden alle 10.-Klässler für ihre kreativen Kostüme mit viel Applaus belohnt.

Text: Mara, 10d
Bilder: Katharina, Q11, Antonia, 10c

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/modenschau-zeitreise/