Seite drucken

Natur und Technik

Welche Unterrichtsziele verfolgt das Fach Natur und Technik?

Das Fach Natur und Technik legt die Basis für eine naturwissenschaftliche, technische sowie informatische Grundbildung. Die Schüler begegnen hier Naturphänomenen und Vorgängen in der Natur und erleben naturwissenschaftliche Vorgehensweisen.

Das Fach greift die natürliche Neugier von Mädchen und Jungen für Naturphänomene und technische Systeme auf und hilft, dieses Interesse und damit auch die Offenheit für eine spätere berufliche Orientierung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu bewahren.

Durch den modularen Aufbau aus den Schwerpunkten naturwissenschaftliches Arbeiten, Biologie, Informatik und Physik sowie durch die Integration von Inhalten aus der Chemie und der Geographie werden bereits wesentliche Charakteristika der Fachdisziplinen, aber auch deren innerer Zusammenhang deutlich.

Natur und Technik trägt dazu bei, die Freude und Unvoreingenommenheit der Schüler für Aufgaben zu erhalten, denen sie sich in ihrem zukünftigen Leben stellen müssen, und lässt sie die Einzigartigkeit eines jeden Lebewesens erkennen, was sie wiederum zu einem respektvollen Verhalten gegenüber der Umwelt führt.

Die Auseinandersetzung mit humanbiologischen Themen hilft ihnen, sich selbst zu akzeptieren und aktiv zur Erhaltung der eigenen Gesundheit beizutragen.

Wie ist das Fach Natur und Technik aufgebaut?

Im Fach Natur und Technik werden in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 unterschiedliche fachliche Schwerpunke gesetzt: In der Jahrgangsstufe 5 stehen die Bereiche naturwissenschaftliches Arbeiten und Biologie im Vordergrund. In Jahrgangsstufe 6 liegt der Schwerpunkt weiterhin auf Biologie sowie auf Informatik, während in der Jahrgangsstufe 7 neben Informatik vor allem Physik unterrichtet wird. Bausteine aus der Chemie und Bezüge zur Technik sind in allen drei Jahrgangsstufen enthalten.

Jgst. 7

Schwerpunkt Informatik (1)
Schwerpunkt Physik (2)

Jgst. 6

Schwerpunkt Informatik (1)
Schwerpunkt Biologie (2)

Jgst. 5

Schwerpunkt Biologie (1,5)
Schwerpunkt naturwissenschaftliches Arbeiten (1,5)

Ist Natur und Technik ein Vorrückungsfach? Wie werden Noten gebildet?

Natur und Technik ist Vorrückungsfach in allen drei Jahrgangsstufen. Im Zeugnis gibt es nur eine einzige Note für Natur und Technik. Die Bildung der Gesamtnote erfolgt nach den Vorgaben der GSO, wobei jeder einzelne Schwerpunkt als unabhängige Einheit seine Note beiträgt und der arithmetische Mittelwert gebildet wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/natur-und-technik/