«

»

Beitrag drucken

Neptun hat es nicht gut gemeint…

,,Eine Schifffahrt, die ist lustig, eine Schifffahrt, die ist schön…“ Das galt für die Klassen 5c und 5d auch trotz Dauerregens am Wandertag während ihres Ausfluges per Boot von Würzburg nach Veitshöchheim in den dortigen Rokokogarten. Ohne Wehklagen über das von Neptun bestimmte schlechte Wetter tauchten die Schülerinnen und Schüler mit ihren begleitenden Lehrkräften Herrn Kaiser, Frau Kederer, Frau Pauli-Wagner und Frau Roß sowie der Klassenelternsprecherin Frau Hempel  in die Welt der antiken Mythen ein. Eine Führerin machte uns mit den Zuständigkeitsbereichen und Erkennungszeichen der Musen vor dem Jagdschloss in dem 12 Hektar großen Park der ehemaligen Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe vertraut.

Auf dem Rückweg machten wir in der Innenstadt Würzburgs Halt, wo die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekamen, in Kleingruppen durch Geschäfte, Eisdielen und zwischen historischen Gebäuden  zu bummeln.

Text: Birgit Pauli-Wagner, Corinna Roß
Fotos: Corinna Roß

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/neptun-hat-es-nicht-gut-gemeint/