«

»

Beitrag drucken

Rückblick auf das Adventskonzert

Auch dieses Jahr war die Volkacher Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus bis auf den letzten Platz mit der Schulfamilie des Franken-Landschulheims Gaibach gefüllt. Begrüßt wurde diese vom Realschulleiter Lars Ziegler, der mit einem kurzen, aber festlichen Adventsgedicht auf den Punkt brachte, worum es bei Weihnachten geht.

Danach gab er „die Bühne frei” für den Chor der Q11, der in Begleitung von Egbert Engelmann am Klavier das Adventskonzert des FLSH eröffnete. Mit „We three kings of orient are“ und dem mehrstimmigen „I heard the bells of christmas day“ erreichten die Schüler einen interessanten und gelungenen Einstieg. Daran anschließend führten vier Schüler der Klasse 6a unter der Leitung ihrer Religionslehrerin Sandra Weller das Stück „Vier Kerzen am Weihnachtsbaum“ auf, in dem sie mit der Geschichte von erloschenen Adventslichtern von der Hoffnung und der Kraft eines Einzelnen erzählten.

Als daraufhin die Klassen 5Ra und 5Rb, dirigiert von Gerd Semle, zu singen begannen, öffneten sich den Kirchenbesuchern, wie im Songtexte beschrieben, wortwörtlich die Herzen. Mit „Singen wir im Schein der Kerzen“ und „Feliz Navidad“ wünschten die Kinder allen Anwesenden eine frohe Weihnacht. Gleich im Anschluss beeindruckte Azidah Luta mit ihrem Gesangssolo „Read all about it“. Die Internatssprecherin war kurzfristig für ihre erkrankte Mitschülerin eingesprungen und erfüllte die Kirche nur in Begleitung eines Klaviers mit ihrer Stimme. Weiter ging es mit den Klassen 5a und 5b, die „Stern über Bethlehem“ und den „Merry christmas – circle song“ zum Besten gaben. Zwei der Fünftklässler unterstützten den Gesang ihrer Klassenkameraden mit Flöte und Klavier.

Wie die Jahre zuvor hielt Victoria Fleck einige besinnlichen Worte für die Kirchengäste bereit. Mit ihrer Geschichte über drei Jungs, die sich mit den Heiligen Drei Königen und deren Geschenken auseinandersetzen, brachte sie alle Anwesenden zum Nachdenken. Als Nächstes präsentierte David Jung aus der Klasse 10P2 sein musikalisches Talent an der Violine.

Als letzter “act” trat das Vokalensemble, zusammengesetzt aus der Q11 und Q12, dem Wahlfach Chor und dem Lehrerchor, auf. Mit den Liedern „I see a star“ und „That‘s christmas to me“ brachten sie das Konzert zu einem festlichen Abschluss.

Im Anschluss waren alle Besucher noch auf eine Bratwurst und einen Glühwein auf dem Marktplatz eingeladen. Dort konnten sie Jürgen Baumgartl und seinem Blasorchester bei ein paar letzten Weihnachtsliedern lauschen.

Text und Bilder: Mona Rückel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/rueckblick-auf-das-adventskonzert/