«

»

Beitrag drucken

Schullandheimaufenthalt der 5Ra und 5Rb im Spessart

„Es war kalt im Hobbachwald“ – dies war der Titel des Abschieds- und Dankliedes für die netten Mitarbeiter des Schullandheims in Hobbach, wo die 5. Klassen der Realschule zusammen mit ihren Lehrern Frau Veit-Baumgartl, Frau Zipf und Herrn Wagner eine abwechslungsreiche Woche verbrachten. Sie lernten viel über Schafe und Bienen, filzten aus Wolle einen Ball und gossen Kerzen aus Bienenwachs. Trotz der eisigen Temperaturen gingen die Kinder im Teampark gemeinsam auf Schatzsuche, untersuchten Lebewesen im Bach und retteten beim Geocaching die Welt in Form einer Weltkugel.An den Abenden stand Osternest-Basteln, Völkerball oder gemeinsames Spielen auf dem Programm.

Fazit: Es war zwar kalt im Hobbachwald, aber trotzdem sehr schön.

Sabine Veit-Baumgartl

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/schullandheimaufenthalt-der-5ra-und-5rb-im-spessart/