«

»

Beitrag drucken

Sicher im Schulbus unterwegs! – Verkehrserziehung für die Fünftklässler am Gymnasium Gerolzhofen

Auch Schulbusfahren will gelernt sein! Deshalb stand die erste Schulwoche für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5c und 5d des Gymnasiums Gerolzhofen nicht nur im Zeichen des Kennenlernens, sondern beinhaltete auch einen Verkehrserziehungstag.

Hier arbeiteten das ortsansässige Busunternehmen O.K.-Touristik Kleinhenz und Polizeihauptkommissar Hubert Kimmel von der Polizeiinspektion Gerolzhofen zusammen, um den Kindern einige wichtige Regeln in Theorie und Praxis rund um das Schulbusfahren an die Hand zu geben. So ging es neben dem richtigen Verhalten beim Warten an der Haltestelle auch um das sichere Einsteigen oder das umsichtige Verhalten im Schulbus. Darüber hinaus appellierte Hauptkommissar Kimmel an die Schüler, die Straße keinesfalls zwischen den Bussen zu überqueren, da die Gefahr übersehen zu werden zu groß sei.

Bild: Petra Sokol-Pemöller/Text: Carina Pabst

Theorie …

… und Praxis für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c beim Verkehrserziehungstag

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/sicher-im-schulbus-unterwegs-verkehrserziehung-fuer-die-fuenftklaessler-am-gymnasium-gerolzhofen/