«

»

Beitrag drucken

Théâtre français – Französisches Theater

Erfreulicherweise hatten die Schülerinnen und Schüler der Q11 und der 10. Klasse (F3) die Gelegenheit, eine französische Vorstellung des TNT- Theaters in Schweinfurt zu genießen.

So gab die „Compagnie Théâtre Tour de France“ die Ballettkomödie „Le Bourgeois Gentilhomme“ (Der Bürger als Edelmann) von Molière zum Besten.

In Begleitung der Lehrkräfte Stephanie Ebert, Birgit Kederer und Birgit Pauli-Wagner verfolgten die jungen Zuschauer mit Amüsement die kreativen Ideen und erfrischende Situationskomik des Werkes aus dem 17. Jahrhundert. Der Text, den Molière seinen Darstellern in den Mund legt, zeugt von großer Aktualität, weil auch die Themen Kunst und Feminismus mitverarbeitet sind.

Der zeitlose Aspekt des Stückes erinnert die Zuschauer an eine Kultur des Scheins, die in unserem Zeitalter in den sozialen Netzwerken zum Teil stark vertreten ist. Jeder will als mehr erscheinen, als er in Wirklichkeit kann und ist. So erstrebt in Molières Stück der Hauptdarsteller M. Jourdain nach dem sozialen Aufstieg die Adelsschicht. Dafür scheut er keine Mühen und Kosten und nimmt Unterricht in Gesang und Tanz, indem er ein Bild von sich darstellt, das von seiner Persönlichkeit weit entfernt ist.

Fazit: Ein lebendiges Erfahren von Literatur kann ein Anreiz für das Erlernen der französischen Sprache sein.

Text und Bilder: Birgit Pauli-Wagner

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/theatre-francais-franzoesisches-theater/