Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

«

»

Beitrag drucken

Über die motivierende Macht von Büchern

Anlässlich des Welttages des Buches konnten die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen ihre Lektüre, die unter dem Motto „Ich schenke Dir eine Geschichte“ steht, dieses Jahr den Titel „Der achte Kontinent“ trägt und von THiLO geschrieben wurde, direkt in der Buchhandlung Teutsch am Turm in Gerolzhofen abholen.

Die Buchhändlerin mit Leib und Seele, die dort bereits auf sie wartete, erklärte ihnen dann, dass die Buchhandlung der Klasse das Buch schenkt, was ihr einen großen Applaus einbrachte. Im Anschluss schilderten Frau Teutsch und Frau Klein, welchen Weg eine Geschichte gehen muss, bis sie schließlich in einer Buchhandlung zu kaufen ist. Außerdem sprachen die beiden Damen auch über moderne Medien, die mittlerweile Einzug in die Buchhandlungen erhalten haben.

Nach dem motivierenden Besuch in der Buchhandlung konnte man die Schüler der Klasse 5d fast nicht mehr davon abhalten, gleich das ganze Buch in einem Zug zu lesen. Allerdings sollte ja niemand das Ende der Geschichte vorwegnehmen und die Lektüre wurde dann gemeinsam im Unterricht erlesen. Schließlich beschloss die Klasse, auch an dem Schreib- und Kreativwettbewerb, initiiert von Deutsche Post DHL Group und Stiftung Lesen, teilzunehmen. Die Aufgabe lautete hierbei Siegfried, einen gemeinen, bücherfressenden Lindwurm zu basteln bzw. zu malen und ihn vor allem nach eigener Vorstellung auszuarbeiten. Außerdem musste die Klasse einen Brief des Pegasus Peggy Sue an die Schneekönigin schreiben, in der die Geschichte des Buches noch einmal spannend erzählt werden sollte.  Nach dem Einreichen der Beiträge heißt es nun warten, was die Jury entscheidet…

Bilder und Text: Birgit Kederer

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/ueber-die-motivierende-macht-von-buechern/