«

»

Beitrag drucken

Unterstufentheater Gerolzhofen: „Die Schöne und das Biest“

Am Donnerstag Nachmittag gab es für das Unterstufentheater Gerolzhofen eine Fortbildung der besonderen Art.

An diesem Tag ging es für die Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses der fünften und sechsten Klassen aus Gerolzhofen direkt nach den eigenen Proben am Nachmittag auf eine Exkursion nach Schweinfurt. Dort wurde die neue Realverfilmung von ‚Die Schöne und das Biest‘ von Disney, unter anderem mit Emma Watson, im Weltbio Kino gezeigt.

Natürlich fand dieser Besuch nicht zufällig statt. Im Juli werden die Schülerinnen und Schüler selbst eine Adaption des berühmten Märchens von Disney (im Original ‚La Belle et la Bête‘ von Jeanne-Marie LePrince de Beaumont) unter der Leitung von Stefanie Lange aufführen.

Die zehn Mitwirkenden werden dabei in die Rollen der beliebten Hauptfiguren wie Belle, Lumière und VonUnruh schlüpfen. Die Figuren sind dabei ganz neu interpretiert und bearbeitet worden, sodass sie auch den heutigen Anforderungen an ein modernes Theater gerecht werden können und den Zuschauer zum Schmunzeln bringen.

Die Kernaussage, die Überwindung von konventionellen Grenzen durch die Liebe, ist jedoch immer noch präsent, hinzugefügt wurde jedoch ein etwas emanzipierteres Frauenbild als das, was man vielleicht aus dem Original kennt.

Am Tag der offenene Tür in Gerolzhofen am Samstag, den 05. Mai kann man eine erste Kostprobe des Stückes vor der eigentlichen Aufführung Mitte Juli bekommen. Hier sind auch schon ein paar Einblicke von den Proben des Stückes:

 

 

Wir würden uns freuen zahlreiche Besucher im Mai und Juli begrüßen zu dürfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/unterstufentheater-gerolzhofen-die-schoene-und-das-biest/