Seite drucken

Vereinigung Ehemaliger

Ursprünglich 1962 als „Abituria“ mit fester Satzung gegründet, hatte und hat die 1971 in „Vereinigung Ehemaliger Gaibacher“ umbenannte Vereinigung zum Zweck, die in der Schul- und Internatszeit entstandenen Freundschaften über die reine Schulzeit hinaus zu erhalten und zu pflegen. Die 10,00 € Jahresbeitrag fließen ausschließlich, die geringen Beiträge für Schriftverkehr und Verwaltung abgezogen, der Schule und dem Internat wieder zu, um An-schaffungen im Freizeitbereich und auf dem musisch-sportlichen Sektor, die nicht vom Schulträger geleistet werden können und müssen, zu ermöglichen.

Sie informiert in jährlich zwei Rundbriefen ihre Mitglieder über den aktuellen Stand in Schule & Heim, erfasst die meisten ehemaligen Schüler in einer Datei, die dann den Organisatoren von größeren Jahrgangstreffen (25-, 20-,10-, 5-Jahre Abitur bzw. Realschulabschluss) bei ihren Vorbereitungen zur Verfügung gestellt werden kann.
Einmal jährlich, und zwar am 1. Wochenende im Mai, treffen sich 150 bis 400 ehemalige Schüler, um alte Kontakte neu aufzufrischen bzw. zu erhalten.
Zur Zeit hat die „Vereinigung“ ca. 500 zahlende Mitglieder. Eine Mitgliedschaft kann ohne große Formalitäten be-gonnen bzw. beendet werden. Wer ein Jahr nicht zahlt, scheidet aus.

 

IBAN DE 89 7905 0000 0000 9214 94
BIC BYLADEM 1SWU
Sparkasse Mainfranken
Verwendungszweck: Jahresbeitrag für ….

Kontakt: P. Weigand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.flsh.de/vereinigung-ehemaliger/