«

»

Beitrag drucken

Berlin, Berlin – Wir waren in Berlin

Die diesjährige Abschlussfahrt führte uns, die Klasse 10Ra, nach Berlin.

Am Montag trafen wir uns schon um 06:15 Uhr mit unseren Lehrern Frau Lerzer und Herrn Morche vor der Schule, um mit dem Bus nach Berlin zu unserer Unterkunft am Wannsee zu fahren.

Der erste Programmpunkt war der Besuch im Bundestag und unser Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber.

Weitere Eindrücke sammelten wir am nächsten Tag im Mauermuseum am Checkpoint Charlie, als uns ein Zeitzeuge von seinen Erlebnissen als Fluchthelfer und ehemaliger Grenzsoldat der DDR berichtete. Der Höhepunkt für uns Schüler war jedoch am Abend der Besuch der Berliner Disco „Matrix“.

Noch ziemlich verschlafen trafen wir uns am nächsten Morgen und starteten gegen Mittag in unseren fast (lehrer-)freien Nachmittag, nachdem wir zuvor noch das Holocaust-Denkmal besichtigt hatten.

Den Donnerstag verbrachten wir tagsüber im Filmpark Babelsberg und den Abend bei der „Vivid Grand Show“, einer spektakulären Show über den Weg eines Mädchens, sich selbst zu finden.

Am Freitag fuhren wir ziemlich früh am Morgen wieder nach Hause.

Vielen Dank an Frau Lerzer und Herrn Morche für das Organisieren und Ausführen unserer Abschlussfahrt!

Text: Sebastian, Jada & Theresa aus der 10Ra
Bilder: Silke Lerzer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/berlin-berlin-wir-waren-in-berlin/