«

»

Beitrag drucken

Das FLSH trägt zur Klimarettung bei!

Insgesamt 1000 Euro spendeten Schülerinnen und Schüler bei der Aktion „Werdet Klimaretter“ der Stiftung „Menschen für Menschen“ im Jahr 2019!

Für diesen Betrag werden in Äthiopien Bäume gepflanzt und eine ganze Region aufgeforstet. Insgesamt können dafür unglaubliche 40.000 neue Baumsetzlinge angeschafft werden! Damit wird der ökologische Kreislauf gestärkt und die Bäume können neues CO2 binden. Nebenbei bemerkt fand die Geldübergabe selbstverständlich an einem Freitag statt, ganz nach dem Motto: Fridays for Future!

Mein Dank gilt allen Klassen, die sich an der Aktion beteiligt haben, sowie dem diesjährigen Abiturjahrgang. Ohne eure Spenden gäbe es keine neuen Bäume! Im Einzelnen haben teilgenommen: 5a, 6a, 6Ra, 8a, 9a, 10a, Q11 und Q12.

Ganz besonders möchte ich mich bei der Klasse 10a bedanken, die mit ihren 23 Schülerinnen und Schülern insgesamt 150 Euro gespendet hat!!!

Die absoluten Spendenkönige sind Konrad aus der 10a mit unglaublichen 40 Euro und Mina aus der Q12 mit 30 Euro!

Alle anderen Schülerinnen und Schüler haben 2020 erneut Gelegenheit, Klimaretter zu werden, wenn die nächste Aktion anläuft.

Text: Marco König/Bild: Carina Pabst

Die Klasse 10a präsentiert stolz den Spendenscheck über 1000 Euro für die Aktion “Werdet Klimaretter”. Hinten links ist Schulleiter Bernhard Seißinger, rechts im Bild die Klassenleiterin der 10a, Melanie Machon, sowie Oberstufenkoordina-tor Marco König, Schülersprecher Yannik (Q12) und Mina (Q12)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/das-franken-landschulheim-schloss-gaibach-traegt-zur-klimarettung-bei/