Das Gymnasium

Hier finden junge Menschen ein Bildungsangebot mit neusprachlicher, wirtschafts- und naturwissenschaftlicher Ausrichtung – verbunden mit wertvollen sportlichen und musischen Impulsen.

Ideen und Eindrücke Ausbildung Wahlfächer Sport Aktuelles

Ideen und Eindrücke

"Schule soll nicht trennen, sondern verbinden, ergänzen und vereinen."
Wir meinen, dass Kinder nicht nur an anderen, sondern auch an sich selbst gemessen werden sollten. Darum bietet unser Gymnasium eine Themenvielfalt, die auf unterschiedlichste Begabungen ausgerichtet ist. Hier ist Raum für Freude am Lernen, Selbstständigkeit, Offenheit und Toleranz sowie ein gelingendes Miteinander. Dazu kommt der einzigartige Standort inmitten der Natur, der schlichtweg gut für Körper, Geist und Seele ist.

Was Ihre Kinder erwartet

Mehrwerte für optimales Lernen

  • Öffentliche Schule (schulgeldfreie Ausbildung)
  • Breite, vertiefte Allgemeinbildung
  • Mindestens zwei Fremdsprachen
  • Wissenschaftsorientierte Arbeitsweise
  • Naturnahe Lernumgebung
  • Förderung von selbstständigem Denken
  • Direkter Weg zum Hochschulstudium

Mehrwerte für ein glückliches Miteinander

  • Schulberatungsteam
  • Ausgebildete Streitschlichter
  • Schulpsychologinnen
  • Sozialpädagoge
  • Mobbingpräventionsteam
  • Schülermitverantwortung (SMV)
  • Tutor*innen aus den 9. und 10. Klassen
  • Schulhund
  • Gesundes Mittagessen
  • Tagesheim

Mehrwerte durch ein natürliches Umfeld

  • Schulgebäude im Grünen
  • Sportanlagen in der Natur
  • Waldlauf statt Kunststoffbahn
  • Park mit mehreren Wäldchen
  • Teich für sportliche Aktivitäten
  • Grüne Klassenzimmer
  • Regionales Mittagessen

Gymnasiale Ausbildung


5. Jahrgangsstufe – 1. Fremdsprache
Englisch oder Latein

6. Jahrgangsstufe – 2. Fremdsprache
Latein, Französisch oder Englisch

8. Jahrgangsstufe – Zweigwahl

SPRACHLICH
mit Französisch als dritter Fremdsprache

WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICH
mit Wirtschaft & Recht sowie Wirtschaftsinformatik

NATURWISSENSCHAFTLICH-TECHNOLOGISCH
(in Gerolzhofen)
mit Schwerpunkt Mathematik, Physik und Chemie

11. Jahrgangsstufe
Die 1. oder 2. Fremdsprache kann durch Spanisch ersetzt werden.

G9-Oberstufe
Hier steht ein abwechslungsreiches Kursangebot zur Verfügung.

Soziale Schule

Hinsehen statt wegschauen, sensibilisieren statt abhärten, begleiten statt alleinlassen – es ist kein Zufall, wenn an einer Schule das Miteinander von Wertschätzung und Respekt geprägt ist.

Wir sind überzeugt davon, dass eine gesunde soziale Schulgemeinschaft essenziell für den Lernerfolg ist. Mehr noch. Sie ist die Grundlage für das Zusammenspiel künftiger Generationen. Darum arbeiten wir mit Fachleuten und Teams, die sich wirklich darauf verstehen.

Grüne Schule

Einfach mal tief durchatmen, den Kopf frei bekommen, die Natur wirken lassen – was sonst nur die Klassenfahrt bietet, hat unsere Schule direkt vor der Tür. Das ist einzigartig im Umkreis. Da darf der Blick aus dem Fenster schon mal inspirierend sein. Oder die Pause echte Erholung. Dazu gesellen sich die von der Natur geschaffenen sportlichen Möglichkeiten sowie ganze Schulstunden im Freien samt abwechslungsreicher Naturexkursionen. Doch auch „indoor“ ist unsere Schule buchstäblich klasse aufgestellt – räumlich wie technisch.

Wahlfächer

Wo eine Pflicht ist, braucht es natürlich eine Kür. So gibt es auch bei uns neben dem Pflichtunterricht eine bunte Mischung an Wahlfächern. Bunt deshalb, weil unsere Gymnasien und die Realschule eng zusammenarbeiten und unsere Schülerinnen und Schüler dadurch aus dem Vollen schöpfen können – ganz nach individueller Neigung und Begabung. Für ein buntes Schulleben sorgen besonders unsere Kunst- und Musiklehrer.

Mehrwerte für einen abwechslungsreichen Schulalltag

  • Vorbereitung auf Sprachzertifikate
  • Tastaturschreiben
  • Robotik
  • Schulfeuerwehr
  • Reiten
  • Theater
  • Kochen
  • Tanzkurs

Die Künstler*innen

Die eigenen kreativen Fähigkeiten auszuleben macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die kognitiven Leistungen. Und wenn man seine Kunstwerke dann auch noch anderen präsentieren kann, vervielfältigt sich die Freude an der eigenen Arbeit. Das gilt nicht nur für die Fensterdekoration der Unterstufe, sondern auch für die von verschiedenen Oberstufenkursen gestalteten Wände oder die im Museum Barockscheune ausgestellten Werke von P-Seminaren.

Die Musiker*innen

Hinsehen statt wegschauen, sensibilisieren statt abhärten, beim gemeinsamen Musizieren und bei Auftritten z. B. beim Adventskonzert werden Erfahrungen gesammelt und Erlebnisse geteilt, die das Leben der Kinder nachhaltig bereichern. Wer sich in der 5. und 6. Jahrgangsstufe für die Musikklasse entscheidet, den erwartet im Pflichtunterricht viel praktisches „Musik machen“.

Die Theatermacher*innen

Hinsehen statt wegschauen, sensibilisieren statt abhärten, Beim gemeinsamen Musizieren und bei Auftritten z. B. beim In-eine-Rolle-schlüpfen und dabei ganz neue Seiten an sich entdecken – nirgends geht das besser als auf der Theaterbühne. Wer sich für den Wahlunterricht Theater entscheidet, den erwartet in Gerolzhofen ein gut ausgestatteter Theatersaal. Die Aufführungen der Theatergruppe zählen zu den Höhepunkten eines jeden Schuljahres.

Sportliche Akzente

Der Basissportunterricht

Der klassische Basissportunterricht findet an unserem Gymnasium im Rahmen des Vormittagsunterrichtes statt. Im Sinne der Kinder schöpfen wir die maximale Anzahl an Wochenstunden aus, was z.B. für die 5. Klassen vier Sportstunden bedeutet.

Sportstätten

  • zwei Sporthallen mit Theaterbühne oder Fitnessraum
  • DFB-Soccer Court
  • Slackline-Parcours mit 11 Lines
  • Multifunktionsplatz
  • Rasenplatz mit Flutlicht
  • Leichtathletikanlagen
  • Beachvolleyballfeld

Sportarbeitsgemeinschaften für Jahrgangsstufe 5 und 6

  • Bereich Fußball und Volleyball
  • Kooperationen mit Vereinen
  • Wöchentliche Doppelstunde am Nachmittag mit gesundem Mittagessen für alle Kinder

Soziales Engagement

  • DFB Junior Coach
  • BLSV Clubassistent
  • Mentor »Sport nach 1«
  • Schneesport AG

Das Profilfach Sport

Eine zusätzliche Doppelstunde Sport mit sportartenübergreifendem Grundlagentraining: Im Wahlunterricht Profilfach Sport werden die motorischen Fähigkeiten weiterentwickelt sowie Ausdauer und Koordination verbessert – davon profitieren die Kinder auch im Schulalltag. Die wöchentliche Trainingseinheit ist aktuell in der Klassenstufe 5 und 6 wählbar.

Die Sportklasse

Lernen in Bewegung – im Rahmen unserer Sportklasse in Jahrgangsstufe 5, die als eigene bzw. integrierte Einheit stattfindet, setzen wir im fächerübergreifenden Unterricht regelmäßig Deskbikes ein. Dabei stehen insbesondere Gesundheitsthemen im Vordergrund. Das „Radeln im Klassenzimmer“ hat positiven Einfluss auf das Sozialverhalten und die Lernleistung der Kinder, schult die Koordination und wirkt gesundheitsfördernd.

Schulsportwettkämpfe

u.a. Basketball, Fußball, Handball, Schwimmen, Volleyball

Wahlfachangebote

z.B. Basketball, Fußball, Badminton, Reiten, Tanz

Wintersportwochen

Jahrgangsstufe 7 in Neukirchen
Jahrgangsstufe 8 Gymnasium in Obertauern

Hinterm Horizont geht’s weiter!

Raus aus dem Schulalltag und rein in das unbeschwerte Gruppenerlebnis: Ob Jugendherberge, Wintersportwoche oder Städtetour, Klassenfahrten gehören einfach dazu und bleiben ein Leben lang in Erinnerung. Nicht zuletzt, weil hier Zusammenhalt und Teamgeist zu Hochform auflaufen. Und auch unser Schüleraustauschprogramm steht für Gemeinschaft und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Mehrwerte, die Teamgeist und soziale Kompetenz stärken

  • Kennenlernwoche
  • Schullandheimaufenthalt auf Burg Wernfels
  • Wintersportwochen
  • Berlinfahrt
  • Schüleraustausch mit Mamers in Frankreich, Elek in Ungarn und Austin in den USA
  • Eine Vielzahl an Exkursionen
  • Förderung des Zusammenhalts
  • Teambuilding-Programme
  • Gemeinschaftserlebnisse außerhalb des Schulalltags
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

Aktuelles aus dem Bereich Gymnasium