«

»

Beitrag drucken

DELF Diplome

Herzlichen Glückwunsch zur bestanden DELF-Prüfung!

 

In diesem Jahr hatten sich wieder einige Schüler*innen aus Gaibach und Gerolzhofen der DELF Prüfung in Französisch gestellt und nun ist klar: alle Teinehmer*innen haben sie erfolgreich bestanden!

Auch im Jahr 2021 fand die eigentliche Prüfung mit etwas Verspätung (statt im April) im Juni bzw. Juli statt. Dabei stellten sich alle Teilnehmer*innen zunächst einer mündlichen Prüfung bei ihren Lehrerinnen Birgit Pauli-Wagner und Stefanie Lange. Zwei Wochen später nahmen sie dann am zentralen Prüfungstermin am Samstag, 17. Juli 2021 teil und absolvierten die schriftliche Prüfung.

Mit Stolz können wir nun bestätigen, dass alle Prüflinge die Prüfungen bestanden haben, teils sogar mit höchst respektablen Ergebnissen. Die vorläufigen Diplome sind nur in unserer Schule eingetroffen und wir werden sie euch in den nächsten Tagen aushändigen. “Bravo!”

 

Die diesjährigen Absolvent*innen (es fehlen Josephine und Linus aus der 10. Klasse):

 

Für alle Interessierten in diesem Schuljahr:

DELF – Was ist das eigentlich?

DELF ist eine Abkürzung und bedeutet Diplôme d’Études en Langue Française. Die Schüler legen hierfür jeweils eine mündliche und eine schriftliche Prüfung in französischer Sprache ab und erhalten nach bestandener Prüfung ein Diplom vom französischen Staat.

Es gibt verschiedene Niveaustufen, A1 – B2,  die im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) festgeschrieben sind. An unserer Schule wird das Niveau B1 abgeprüft, das man normalerweise nach der 9. oder 10, Jahrgangsstufe erreicht.

 

Was nützt mir ein DELF-Diplom?

Es zeigt sich, dass die DELF/DALF-Diplome für das Leben nach der Schule sehr nützlich sind. Viele Arbeitgeber setzen in den Sprachen ein bestimmtes Niveau voraus. Schon bei der Bewerbung um eine Praktikumsstelle ist es nützlich, diese Kenntnisse durch ein Sprachdiplom nachzuweisen. Außerdem werden in Deutschland bei verschiedenen Studiengängen Sprachdiplome vorausgesetzt. Nach erfolgreichem Abschluss der DALF-Prüfung (Niveau C1/C2) ist es sogar möglich, ohne Aufnahmeprüfung an einer Hochschule in Frankreich zu studieren. Darüber hinaus ist es ein enormes Erfolgserlebnis, wenn ein Schüler/eine Schülerin diese Prüfungen besteht.

 

Wer kann teilnehmen?

Ihr könnt euch, wenn ihr in der 9. oder 10. Jahrgangsstufe seid sowohl in GEO, als auch in Gaibach für das Wahlfach “DELF” bei Frau Lange einschreiben. Wir finden dann gemeinsam einen freien Nachmittag für den Unterricht, der bis Mitte April (das voraussichtliche Datum eurer Prüfung) stattfinden wird. Habt keine Angst, ihr schafft das 🙂

 

Text und Bilder: Stefanie Lange

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/delf-diplome/