«

»

Beitrag drucken

Ehrung der Jahrgangsbesten Abiturient*innen durch die Stadt Volkach

Bei einem Empfang im Volkacher Rathaus ehrte Bürgermeister Bäuerlein die besten Abiturient*innen des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach. Schulleiter Bernhard Seißinger bedankte sich in seiner Begrüßung für die Einladung der Stadt Volkach und zeigte sich erfreut über die hohe Anzahl sehr guter Absolvent*innen. Insgesamt 15 Schüler*innen konnten nicht nur ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife mit der Note Eins vorweisen, sondern gehörten auch in vielen Fächern zu den Besten ihres Jahrgangs. Zwei erreichten dabei die Traumnote von 1,0. Bei der Preisübergabe bekamen die Geehrten für ihre hervorragenden Leistungen während der Qualifikationsphase und bei den Abiturprüfungen ein Buchgeschenk und einen Gutschein der Stadt Volkach überreicht. Bürgermeister Bäuerlein erkundigte sich dabei nach den jeweiligen Zukunftsplänen der Abiturient*innen und zog manchen Vergleich mit seinem eigenen Lebensweg. Zudem betonte er bei einem Glas Frankenwein die Bedeutung gut ausgebildeter Fachkräfte für die Arbeitswelt und wünschte allen Geehrten auf ihrem weiteren Lebensweg ähnlich viel Erfolg wie bei den Abiturprüfungen.

Die besten Abiturient*innen 2021 beim Empfang der Stadt Volkach: (von links) Bürgermeister Bäuerlein, Peter, Luis, Philipp, Sofia, Carolin, Jacqueline, Soraya, Marie, Pia, Franziska, Laura, Leonie, Jule, Marlies, Hanna, Oberstufenkoordinator Helmut Kneißl und Schulleiter Bernhard Seißinger

Text und Bild: Helmut Kneißl

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/ehrung-der-jahrgangsbesten-abiturentinnen-durch-die-stadt-volkach/