«

»

Beitrag drucken

Berufswahl-SIEGEL – Das FLSH wird ausgezeichnet!

Das Franken-Landschulheim Schloss Gaibach (Gymnasium) hat sich auf das Berufswahl-SIEGEL beworben und hatte am 18.03.2021 ein dreistündiges digitales Audit. Nach einer langen Phase des Wartens kam am 17.06.2021 die erhoffte Antwort: Das FLSH wird mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet! 

Mit dem Berufswahl-SIEGEL werden Schulen für die Umsetzung einer exzellenten Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet. Diese Schulen werden vom Netzwerk Berufswahl-SIEGEL durch kompetente Beratung dabei unterstützt, ihre Berufs- und Studienorientierung kontinuierlich zu verbessern.

In der ersten Teamsitzung “Beruflichen Orientierung (BO)” in diesem Schuljahr wurde beschlossen, sich für das Berufswahl-SIEGEL zu bewerben. Diese Auszeichnung wird in diesem Schuljahr zum ersten Mal an Schulen im Raum Unterfranken verliehen. Bis Januar 2021 wurde an den Bewerbungsunterlagen gefeilt. Dabei wurde von vielen Lehrkräften Input für diesen Kriterienkatalog geliefert und man erkannte, in wie vielen Bereichen sich die Thematik im Schulalltag am FLSH findet. Das FLSH qualifizierte sich damit für die nächste Runde, in welcher eine Jury ein Audit an der Schule durchführt.

Dieses dreistündige Audit wurde am 18.03.2021 pandemiebedingt digital per Videokonferenz abgehalten. Als Jury durften bei dieser digitalen Veranstaltung Andrea Sitzmann, die Geschäftsbereichsleiterin Berufliche Bildung von der Handwerkskammer für Unterfranken, Michael Stammberger, der Ausbildungsleiter von Brose Fahrzeugteile SE & Co., Gabriel Meyerhöfer vom Friedrich-Koenig-Gymnasium in Würzburg vom Schulleiter Bernhard Seißinger begrüßt werden. In diesem Audit stellte sich das BO-Team vor und der Koordinator für berufliche Orientierung (KBO) Tobias Schasching erklärte den Fahrplan der Berufliche Orientierung.
Anschließend führte die Q12-Schülerin Anika die Jury digital durchs Schulhaus, um die Orte der Beruflichen Orientierung wie den Schaukasten in der Aula kurz zu präsentieren.
Nach der digitalen Schulhausführung wurden zwei echte Besonderheiten des FLSH vorgestellt; nämlich die Berufsbörse REGIO und die Schulfeuerwehr. Die Berufsbörse Regio ist deshalb so besonders, da es sich um eine schuleigene schulartübergreifende Berufsmesse für die 9. Jahrgangsstufe handelt, bei welcher im Vorfeld verbindliche Gespräche mit den eingeladenen regionalen Unternehmen vereinbart werden. So bereitet die Berufsbörse REGIO ideal auf das anstehende Betriebspraktikum in der 9. Jahrgangsstufe vor. Leider ist sie 2020 pandemiebedingt bedingt ausgefallen, soll aber wird im nächsten Schuljahr wieder stattfinden.
Auch die Schulfeuerwehr, welche von der Lehrkraft Thomas Morche geleitet wird, ist eine echte Besonderheit. In der Videokonferenz erschien Thomas Morche standesgemäß in Feuerwehruniform und zeigte stolz Bilder vom schuleigenen Feuerwehrauto.
Aber nicht nur Lehrkräfte brachten sich ein, sondern auch Schüler*innen der Q11 und Q12. Sie stellten P-Seminare mit der  Verbindung zum Thema “Berufliche Orientierung” vor und standen für die Fragen der Jury zur Verfügung.
Um die unterschiedlichen Sichtweisen komplett zu machen, wurde zudem die Meinungen von Eltern, dem Schulkooperationspartner N-ERGIE und dem Berufsberater von der Bundesagentur für Arbeit eingeholt. Im Falle des Berufsberaters Steffen Döll wurde im Vorfeld eine Videokonferenz mit den Fragen der Jury aufgezeichnet und der Jury im Nachgang zur Verfügung gestellt.

Nach dem Audittermin wurde gespannt auf das Ergebnis gewartet. Letzte Woche kam dann die erhoffte E-Mail, dass das FLSH (Gymnasium) die Auszeichnung “Berufswahl-SIEGEL” erhält. Im Oktober wird diesbezüglich eine digitale Verleihung erfolgen! 

Was wird aber am FLSH überhaupt zum Thema “Berufliche Orientierung” unternommen und wer ist für die Berufliche Orientierung zuständig (KBO? BO-Team?) ? 

Diese und weitere Fragen werden auf der Homepage unter den Link https://www.flsh.de/berufliche-orientierung/ beantwortet! 

Berufswahl-SIEGEL eine TEAMLEISTUNG!

Ich möchte mich beim Team der Beruflichen Orientierung vom Franken-Landschulheim Schloss Gaibach sowie allen Mitwirkenden bei dem Audit recht herzlich für diese TEAMLEISTUNG bedanken! 

Schüler*innen: Anika (Q12), Laura (Q12), Hanna (Q12), Ben (Q11), Philipp (Q11), Maja (Q11)

Eltern: Thomas Wegner, Michaela Gerstner-Scheller

Schulkooperationspartner N-ERGIE: Claudia Jordan

Berufsberater von der Bundesagentur für Arbeit: Steffen Döll 

Lehrer*innen: Martin Redweik, Marco König, Thomas Morche, Elke Schliermann-Kraus, Melanie Machon, Carina Pabst, Birgit Pauli-Wagner, Verena Philipp, Martin Reisinger, Lars Ziegler

Schulleitung: Bernhard Seißinger

Text: Tobias Schasching

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/flsh-wird-ausgezeichnet-berufswahlsiegel/