«

»

Beitrag drucken

Literarische Lesung zu “Macht und Ohnmacht” (Oberstufentheater)

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der Schulfamilie!

Durch die uns bekannten Umstände wissen wir alle, dass viele Bereiche der Gesellschaft und Wirtschaft beeinträchtigt sind. Vor allem auch im kulturellen Sektor des Theaters und Films gibt es Probleme, Schauspielerinnen und Schauspieler können nicht auf die Bühne und ein Stück aufführen, genauso wie wir Oberstufenschüler letztes und dieses Jahr nicht live spielen durften. Aber natürlich haben wir unsere kreativen Köpfe zusammengesteckt und können nun nach vielen Stunden das, was ursprünglich als kleine Theatersequenzen für die Bühne konzipiert war, als literarische Lesung präsentieren. Mit dem Thema „Macht und Ohnmacht“ und den Gedanken, die wir uns dazu gemacht haben, hoffen wir, den Nerv der Zeit getroffen zu haben und unsere Zuhörerinnen und Zuhörer zum Nachdenken anregen zu können. Die gelesenen Texte sind „Antigone“ (Anouilh), „Faust I“ (Goethe) und „Kabale und Liebe“ (Schiller) entnommen.

Die diesjährige Q11/ Q12 (Theater & Film) unter Leitung von Gabriele Stern

Text und Bild: Mirjam (Q12)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/literarische-lesung-zu-macht-und-ohnmacht-oberstufentheater/