«

»

Beitrag drucken

Mathematische Bestleistungen am FLSH

Dass Mathe gar nicht so schwer ist wie oft behauptet, bewies ein knappes Dutzend Schülerinnen und Schüler des Franken-Landschulheims: Bei einem bayernweit durchgeführten Mathematiktest erzielten ein Acht- und zehn Zehntklässler der beiden Schulstandorte Gaibach und Gerolzhofen die Note Eins.

Das freute besonders ihren Mathematiklehrer Günther Janotta, der die Schüler auch immer wieder zur Teilnahme an Wettbewerben motiviert. Daher erhielten sie als Anerkennung ihrer Leistung den Zugang zu einer Computer-App, mit der sie sich auf die nächste mathematische Herausforderung vorbereiten können.

Text und Foto: Petra Sokol-Pemöller

Hinten, von links: Schulleiter Bernhard Seißinger, Mathematiklehrer Günther Janotta und Joachim Müller (Leiter des Gymnasiums Gerolzhofen) würdigten die sehr guten Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler beim Bayerischen Mathematik-Test

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/mathematische-bestleistungen-am-flsh/