Die Profil-Klasse

Es gibt viele Gründe, die für die Profilklasse sprechen. Denn Schüler*innen, die ihren Realschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in den Vorrückungsfächern schaffen, können über die sogenannte Profilklasse (P-Klasse) ans Gymnasium wechseln. Die P-Klasse ist eine spezielle Form der 11. Jahrgangsstufe des Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums am Franken-Landschulheim.

Anmeldung zur P-Klasse

Die Vorteile

  • Die P-Klasse wird ausschließlich von Realschulabsolvent*innen besucht.
  • Es gibt keine Probezeit.
  • Die Lehrkräfte des FLSH sind mit der Realschule und dem Gymnasium vertraut.
  • Vorhandene Kenntnisse werden berücksichtigt.
  • Die jungen Menschen erhalten eine entsprechende Förderung.
  • Sie ermöglicht den Eintritt in die Qualifikationsphase der Oberstufe.
  • Der Eintritt in die P-Klasse ist aus jeder Ausbildungsrichtung der Realschule möglich.