«

»

Beitrag drucken

 „Die Würde des Menschen ist unantastbar!“

72 Jahre später: Menschenrechtstag am FLSH

„Die Würde des Menschen ist unantastbar!“, das sagt Artikel 1 unseres Grundgesetzes. Deutschland ist eines der 193 Länder, die seit dem 10.12.1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen unterschrieben haben. 72 Jahre sind seitdem vergangen. Doch hat uns das Jahr 2020 mit „Black Lives Matter“ Demos auf der ganzen Welt oder der aktuellen Situation in Polen einmal mehr gezeigt, dass sich noch viel tun muss, um einem jeden Menschen ein Leben ohne Diskriminierung und mit Freiheit zu gewährleisten.

Die SMV hat daher die Woche um den diesjährigen Menschenrechtstag, den 10.12.2020 genutzt, um mit Plakaten im Schulhaus über verschiedene aktuelle Verletzungen der Menschenrechte zu informieren. Zusätzlich wurden die Schüler im Unterricht dank tatkräftiger Unterstützung der Fachschaft Religion und Ethik über Toleranz und Akzeptanz aufgeklärt.

 

Das Ziel: Einen Beitrag leisten für eine Schule ohne Diskriminierung und mit Courage.

 

 

Text: Franziska

Bilder: Lange

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/tag-der-menschenrechte/