«

»

Beitrag drucken

Über 250 Pakete für Rumänien

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die 5. und 6. Jahrgangsstufen des Gymnasiums und der Realschule des FLSH Schloss Gaibach an der Aktion „Weihnachtspakete für Rumänien“ von Elmar Karl. Die Zahl der Weihnachtspakete übertraf die Sammlungen der Vorjahre.

Es kamen über 250 Pakete zusammen, so dass selbst ein VW-Bus und ein Auto als Transportfahrzeuge nicht ausreichten. Neben Weihnachtspaketen gab es auch zahlreiche Kleiderspenden. Claudia Bäuerlein-Ziegler organisierte die Aktion am FLSH und transportierte die Pakete nach Dettelbach zur Sammelstelle der Rumänienhilfe-Karl. Dort war Elma Karl persönlich vor Ort und nahm die Spenden dankend entgegen. Die Weihnachtspakete wurden direkt in einen Lkw geladen, um ihren Weg nach Rumänien aufzunehmen. In der Weihnachtszeit werden die Geschenke von Pfarreien und Caritas-Mitarbeitern vor Ort an bedürftige Kinder und Familien sowie an Heime verteilt.

Wir hoffen, dass die Weihnachtspakete vielen Kindern und Familien am Heiligen Abend Freude bereiten werden und ein kleines Lächeln auf das Gesicht.

Text und Bild: Claudia Bäuerlein-Ziegler

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.flsh.de/ueber-250-pakete-fuer-rumaenien/