14. Juli 2022

Finale beim Planspiel „PlayTheMarket“ nur knapp verpasst

Im P-Seminar „Wirtschaft in Spiel und Praxis“ nahmen wir im ersten Halbjahr der 11. Jahrgangsstufe an dem Onlineplanspiel „PlayTheMarket“ teil. Für sechs Wochen mussten wir jede Woche Betriebsentscheidungen treffen, welche den Einkauf, die Produktion, die Verwaltung und den Vertrieb eines Unternehmens beinhalteten. Mit unseren ökologischen Nussriegeln erzielten wir in einem der 25 Märkte den ersten Platz und kämpften uns somit in die Top 30 der 570 angemeldeten Teams.

Am 23. Juni kamen wir etwas nervös und voller Vorfreude in Würzburg beim Halbfinale an und lernten schnell einige unserer Konkurrent*innen kennen. Innerhalb von zwei Tagen spielten wir vor Ort fünf Spielrunden und freuten uns, mehrere Runden unter den besten vier Teams unseres Marktes zu sein. In der letzten Spielrunde mussten wir uns leider aufgrund eines Eingabefehlers mit dem 5. Platz zufriedengeben. Trotzdem sind wir unendlich stolz, so weit gekommen zu sein und sind sehr dankbar für diese Erfahrung.

Johanna und Jennifer sind stolz auf ihr tolles Ergebnis bei „PlayTheMarket“

Text und Bild: Johanna und Jennifer (Q11)