Das Internat

Zeitgemäße Pädagogik in historischen Mauern – hier begleiten wir junge Menschen auf ihrem Weg zu eigenverantwortlichen, toleranten und umweltbewussten Persönlichkeiten.

Werte Anspruch und Struktur Freizeit Soziales und Handwerkliches Aktuelles

Vom Wert des Zusammenlebens

"Im Internat entwickeln junge Menschen soziale Kompetenzen, die weit über das hinausgehen, was Schule allein leisten kann."
In Gemeinschaft mit Gleichaltrigen leben, sich abgrenzen lernen und dabei im Miteinander wachsen – das Internatsleben ist angefüllt mit wertvollen Entwicklungsmöglichkeiten. Damit dies sowohl im sozialen Bereich als auch im Bezug auf die schulische Leistung gelingt, erleben junge Menschen bei uns einen klar strukturierten Tagesablauf.

Ein Schloss zum Wohlfühlen

Mehrwerte für optimales Aufwachsen

  • Vollzeitbetreuung
  • Nachhilfe- und Förderangebote
  • Betreute Studierzeiten
  • Umfassendes Sportangebot
  • Neigungsgruppen
  • Theater- und Konzertfahrten
  • Kleingruppen mit festen Erzieher*innen
  • Mitverantwortung der Internatsschüler*innen
  • Wochenendheimfahrt möglich

Mehrwerte für optimales Lernen

  • Silentium im Zimmer
  • Individueller Lehrercoach
  • Hausaufgaben in Kleingruppen
  • Zusätzliche Lernzeiträume und Abendstudierzeit
  • Sehr großes Freizeitgestaltungsangebot
  • Klar strukturierter Tagesablauf
  • Fachliche Unterstützung durch Lehrkräfte der Schule

Mehrwerte für ein glückliches Miteinander

  • Clubraum
  • Fitnessraum
  • Partykeller
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Neigungsgruppen

Der Anspruch


Die ehrwürdigen historischen Mauern „unseres“ Schlosses schlagen eine Brücke über die Zeit – hin zum modernen Leben junger Menschen. Und das hat durchaus Tradition, denn das Franken-Landschulheim ist hier seit 1949 beheimatet.

So erleben die Internatsschüler*innen gewachsene, bewährte Werte und Traditionen auf der einen Seite, auf der anderen Seite zeitgemäße Pädagogik sowie ein Ambiente, das exakt auf die heutigen Bedürfnisse heranwachsender Menschen abgestimmt ist.

Strukturen geben Halt

Hinsehen statt wegschauen, sensibilisieren statt abhärten. Das Internatsleben ist geprägt von einem klar strukturierten Tagesablauf. Im Fokus: die schulische Leistungsstabilisierung und -steigerung. Erreicht wird dies durch das regelmäßige Arbeiten am Stoff der schwachen Fächer. Hier erhalten die Schüler*innen individuell auf ihren Lernstand abgestimmte Übungsmaterialien von ihrem Lehrercoach. Überdies werden die Hausaufgaben täglich zur selben Zeit in Kleingruppen mit fachlicher Unterstützung angefertigt. Die Abendstudierzeit ermöglicht schließlich die Verfestigung konkreter Inhalte bzw. Fertigstellung der Hausaufgaben.

Im Internat zuhause

Die Zimmer in „unserem“ historischen Schloss werden von den Mädchen und Jungen jeweils zu zweit, dritt oder viert bewohnt. Den höheren Jahrgängen stehen Ein- und Zweibettzimmer zur Verfügung. Die familiären Gemeinschaften werden von Erzieher*innen betreut, die immer ein offenes Ohr für ihre Schützlinge haben, und die erfahrenen Internatsschüler*innen übernehmen gelegentlich auch die Rolle älterer Geschwister. Und das Essen? Ist lecker! Hier warten regelmäßig gesunde Mahlzeiten; die Zutaten stammen vorwiegend von regionalen Produzenten und werden direkt vor Ort frisch verarbeitet.

https://vimeo.com/519377792

Hier ist Freizeit mehr als freie Zeit!

Wo eine Pflicht ist, braucht es natürlich eine Kür. So gibt es auch bei uns neben dem Pflichtunterricht eine bunte Mischung Eine erfüllte und ausgefüllte Freizeit ist sowohl Basis schulischer Erfolge als auch harmonischen Zusammenlebens. Und sie kann schlichtweg glücklich machen. Darum bieten wir den Schüler*innen unseres Internats Neigungsgruppen mit sozialen, handwerklichen und sportlichen Aktivitäten sowie ein tolles Angebot an musischen und kulturellen Möglichkeiten.

Musisch und kulturell

  • Instrumentalunterricht Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Bass
  • Blasorchester, Band, Chor, Musiktheater
  • Theater- und Konzertfahrten
  • Konzerte im Konstitutionssaal
  • Theateraufführungen
  • Gesprächsrunden

Sportlich

  • Fußball, Tischtennis, Badminton
  • Reiten – Beachvolleyball
  • Schwimmen
  • Ski-Gymnastik und Tanz
  • Schlittschuhlaufen
  • Sportschützengruppe (Luftgewehr/-pistole)
  • Mannschaftswettkämpfe
  • Leichtathletik
  • Schach, Angeln
  • Laufgruppe und Fitness-AG
  • Selbstverteidigung

Ergänzend zu den im Lehrplan verankerten Aktivitäten bietet das Internat eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Entfaltung.

Arbeitsgemeinschaften

  • Informatik und Textverarbeitung, Programmieren
  • Französisch für Anfänger und Fortgeschrittene
  • English Conversation
  • Ökologie

Soziales Engagement und handwerkliche Aktivitäten

Es gibt viele Gründe, die für die Neigungsgruppen sprechen. Denn einen Ausgleich zum Schulalltag schaffen, etwas Greifbares herstellen, der Kreativität freien Raum lassen – unsere handwerklichen Neigungsgruppen geben alledem Raum. Und wer sich im sozialen Miteinander üben möchte und ein Faible für Kommunikation und Kooperation hat, ist in einer unserer sozialen Neigungsgruppen genau richtig.

Soziales

  • Ausbildung in der Jugendfeuerwehr (auch Leistungsprüfungen)
  • Sanitätsdienst
  • Streitschlichter
  • Tutorendienst
  • SMV-Management
  • Umwelt-AG
  • Rettungsschwimmer

Handwerkliches

  • Kochen
  • Modellbau
  • Töpfern
  • Holzwerkstatt
  • Lederarbeiten
  • Kreatives Gestalten
  • Weiher-AG
  • Schulgarten

Aktuelles aus dem Bereich Internat